"Strukturen und Raum im Becken" - Workshop von HP ULRIKE PRIcking

Wahrnehmung und Veränderbarkeit

 

Die Knochen unseres Beckens sind relativ fest gefügt. Wenn wir ihre Beweglichkeit erforschen, entdecken wir neue Zusammenhänge; die Strukturen beginnen miteinander zu tanzen.

 

 Immer deutlicher wird wesentlicher weiblicher Raum wahr-nehmbar und er-lebbar.

© Ulrike Pricking



Kommentar schreiben

Kommentare: 0