Kritisches Weißsein

 

Fortbildung zur Sensibilisierung und kritischem Weißsein

 

Termin: 1.11.2021 von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr, digital.

 

 

 

Wir freuen uns sehr, Nadine Golly und Laura Digoh-Ersoy der Organisation Karfi zu einer Online-Fortbildung als Referentinnen gewonnen zu haben.

 

 

Die Themen der Fortbildung sind:

 

  • Rassismus und Rassismus Kritik im deutschen Kontext

  • Kritisches Weißsein und Intersektionalität - Konzepte und Haltungen

  • Selbstreflexion

  • Transfer in die jeweiligen Arbeits- und Lebenskontexte

 

Infos und Anmeldung:

 

Teilnehmen können 16 Frauen.

 

Die Fortbildung wird vom Verein bezuschusst.

 

Kosten 48,-€ pro Teilnehmerin.

 

Vereinsfrauen erhalten 5% Ermäßigung.

 

Anmeldungen bitte in der Geschäftsstelle: info@lachesis.de

 

 

 

Ansprechpartnerin

 

Sigrid Schellhaas

 

 

 

Mehr über Karfi hier : https://decolonizeorientierungsrahmen.files.wordpress.com/2015/12/karfi_workshops-seminare-beratung-2016.pdf

 

Save the date: Fachkongress „150 Jahre § 218 //27.-28.8.21

Strafgesetzbuch“27.-28. August 2021 in Berlin und onlineDas im Mai 1871 verkündete Reichsstrafgesetzbuch enthielt erstmals den § 218, welcher den Abbruch einer ungewollten Schwangerschaft zur Straftat erklärte. Der Straftatbestand überdauerte Bemühungen um Entkriminalisierung in der Weimarer Republik und in der Bundesrepublik der 1970er Jahre. Im Zuge der Deutschen Einheit konnte sich die seit 1972 in der DDR geltende Fristenregelung nicht als gesamtdeutsches Modell durchsetzen. Durch internationale Entwicklungen, die Kriminalisierung von Ärzt*innen und die sich zunehmend verschlechternde Versorgungslage beim Zugang zum Schwangerschaftsabbruch steht der § 218 des Strafgesetzbuches wieder im Licht der Öffentlichkeit....

Mehr zur Veranstaltung findet ihr hier: https://www.sexuelle-selbstbestimmung.de/media/2021/03/Save-the-date-150Jahre218.pdf